ITV 2002 Spiegelschleif- Workshop
von Stathis Kafalis

Home | Galerie 2003 | Galerie 2002 | Projekt Status | Tipps und Tricks | Typische Fehler | Das Video | Material Links |

Status des 4" f/4 Newton Finder Projektes             Stand: Nov. 2003 

Die fertigen Super Finder wurden zum ITV 2003 vorgestellt.

Raphael Bugiel ITV Mai 2002: Grobschliff mit 120-er Karbo auf f/4,1
Feinschliff: Je 30-60 Minuten 180, 320, 600, 800-er Karbo. Ausgeschliffen.

Zu Hause: Politur mit sehr harter Pechhaut (ca. 40°) und hauseigenem Poliermittel, meist kreisende Bewegungen MOT. Auspoliert
Parabolisiert bis ca. Lambda/5, dann Spiegel zerbrochen, autsch!

Zweiter Spiegel f/5 innerhalb von 8 Tagen vom Grobschliff bis zu fertigen Parabel gebracht!

Dörte Reinack

doerte1.jpg (17333 Byte)
ITV: Grobschliff mit 120-er Karbo f/4,5
Feinschliff 180, 320, 600, 800-er Karbo. Ausgeschliffen

Polieren: Erst Zeit freischaufeln, Foucault Tester, Pech und Poliermittel organisieren.
Im Feb. 2003 mit Hilfe von Rüdiger Heins an einem Nachmittag parabolisiert
Im Mai 2003 ist das Teleskop fertig. Ralf hat es aus Baumarktteilen und Holzresten für 7.- Euro zusammengebaut. Die Optik ist etwas überkorrigiert, liefert aber sehr schöne Weitwinkelbilder. Mehr Bilder hier und hier.

Achim Strnad

achim_sucher_schraeg_vorne.jpg (53276 Byte)

ITV: Grobschliff mit 120-er Karbo ca. f/4,1
Feinschliff 180, 320, 600, 800-er Karbo
Zu Hause: Polieren und Parabolisieren - fertig Mechanik: Alles fertig (Gitterohrkonstruktion, Okularsteckhülse)

Name: Reiterlein. Soll auf 14" Phoenix reiten und ihm den Weg zeigen. Mehr Bilder hier.
First light am 15 Mrz. 2003: Mondkrater, Cassini Teilung, Trapez - alles wunderbar. Weitere Details zum First Light  hier

Peter Wickelmeier

peter_carbonfinder.jpg (141859 Byte)

ITV: Grobschliff mit 120-er Karbo f/3,7
Feinschliff 180, 320, 600, 800-er Karbo

Polieren: Gelbpech der Materialzentrale + Ceroxyd. Nach ca. 10 Stunden auspoliert. Erst diverse Zonen, abgesunkener Rand, dann sphärisch.

Parabolisierung: Oberfläche ca. Lambda/4
Parabelform und Oberfläche sehr schön, ohne abgesunkene Kante.

Schließlich ist der Spiegel fertig und der edle Carbontubus Gucker wurde zum BTM 2002 vorgestellt

Weitere Super Finder:
- Ulli Vedder's 93 mm f/3,9: Webseite, Vorstellung im Astrotreff
- Yves Klüver's 150 mm f/4,2 Sucher- + Reisescope: Vorstellung im Astrotreff, First Light auf Rhodos
- Martin Brückners 4" f/4,2 Finder: Siehe Astrotreff: Schneiden des Rohlings aus Fensterscheibe und der Finder
- Achim Strnad's 5" f/4,2 Karbon Finder: Webseite, Vorstelung im Astrotreff
- Mein 4" f/4,2 Finder wurde zuerst am 17,5" Dobson und später am 24" Dobson verwendet, kann jedoch auch separat auf ein Stativ geschraubt werden.

^ Top

Home | Galerie 2003 | Galerie 2002 | Projekt Status | Tipps und Tricks | Typische Fehler | Das Video | Material Links |